Einträge von Web-Admin

Veranstaltungsinfos

In diesem Jahr endet unsere Veranstaltungsreihe 2019 mit dem Vortrag “Schule gegen sexuelle Gewalt” der am 16.07.2019 von 18:00 – 20:00 Uhr in den Räumlichkeiten von AMYNA am Mariahilfplatz 8 im 2. Stock stattfindet. Dieser Vortrag soll eine Handlungsorientierung für Schulträger und Schulleitungen geben. Denn es ist eine wichtige Aufgabe von Schulentwicklung, ein Schutzkonzept passgenau […]

Broschüre “Verletzliche Flüchtlingskinder”

Eine Broschüre für Einrichtungen und Fachkräfte, die für Ehrenamtliche zuständig sind (nicht für Ehrenamtliche). Sie können die Broschüre in der Printversion bestellen; in München kostenfrei gegen Versandkosten, außerhalb Münchens Stück 1,- € zzgl. Versandkosten. Einzelbestellungen gegen frankierten Rückumschlag und beigelegter Briefmarke.   Sie können die Broschüre auch direkt hier herunterladen: Broschüre “Verletzliche Flüchtlingskinder – Prävention […]

SchoolCheck!

SchoolCheck – außerhalb München Die Risiko- und Potenzialanalyse für Schulen Ziel muss es sein, dass jede Schule ein Konzept zum Schutz vor sexueller Gewalt (weiter-) entwickelt. Nur durch das Engagement jeder Schule kann es schrittweise zu einem Rückgang der nach wie vor sehr hohen Fallzahlen und zu schnelleren und besseren Hilfen für betroffene Mädchen* und […]

Inklusion

Es ist normal, verschieden zu sein! Das muss in den Köpfen und Herzen von uns allen ankommen. Inklusion ist daher eine wichtige Aufgabe für uns alle und für unser gemeinsames Zusammenleben. Ziel ist es, dass die bestehenden Menschenrechte umfassend für alle Menschen umgesetzt werden. Jede und jeder Einzelne kann etwas dafür tun, dass die Teilhabe […]

Interkulturelles

Auch Mädchen* und Jungen* mit Migrationshintergrund müssen sexuellen Missbrauch erleben. Durch unsere bisherige Arbeit wurde sehr deutlich, dass in den verschiedenen Communities von Migrant*innen ähnliche Tabus herrschen wie unter verschiedenen Gruppierungen in der Bundesrepublik. In diesem Punkt unterscheiden sich Migrantinnen und Migranten nicht von Menschen deutscher Herkunft. Auch hier ist das Sprechen über sexuellen Missbrauch […]