KEIN Kind kann sich alleine vor sexuellem Missbrauch schützen!

Daher ist es wichtig, dass jeder Mensch in dieser Gesellschaft einen Teil dazu beiträgt, den Kinderschutz zu verbessern.

Viele Menschen möchten dieses Anliegen auch finanziell unterstützen und z.B. die wichtige Arbeit von AMYNA  e.v. auf ihre Art ermöglichen und begleiten. Daher werden wir seit der Gründung des Vereins zu einem Teil über Spenden und Geldauflagen von Richter*innen und Staatsanwält*innen finanziert.

Ohne diese Hilfe wäre es nicht machbar, den Umfang unserer Arbeit aufrechtzuerhalten, geschweige denn auszubauen. Wir freuen uns daher über jeden Betrag, der unsere Arbeit ermöglicht!

Wenn Sie uns durch einen regelmäßigen kleinen oder großen Beitrag unterstützen,  können Sie das Formular benutzen.

Alle Spenden und Förderbeträge sind steuerlich absetzbar.

Aber Sie können auch ohne Geld helfen: Wählen Sie eine der Möglichkeiten, die wir zusammengestellt haben.

Geldspende

AMYNA braucht starke PartnerInnen in der Arbeit gegen sexuellen Missbrauch. Eine Möglichkeit, unsere Arbeit zu unterstützen, ist eine Geldspende. Online spenden Nutzen Sie unser Online-Spendenformular der Bank für Sozialwirtschaft (sichere...

>> Weiterlesen

Zeitspende

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Zeitspende! Bei uns ist täglich tatkräftige Unterstützung gefragt. Postversände, Kopierarbeiten, Internetrecherche, Infothekspflege, die Betreuung von Infoständen gemeinsam mit geschultem Personal, Adressaktualisierungen usw. Von anspruchsvollen...

>> Weiterlesen

Buchpatenschaft

Übernehmen Sie eine Buchpatenschaft für unsere Infothek. Schon ab 15 Euro können wir ein neues Buch für die Infothek erwerben. Alle Buchpaten werden in den Büchern namentlich genannt. Gerne können...

>> Weiterlesen

Helfen hinterm Komma

Helfen Sie mit, Kinder und Jugendliche vor sexuellem Missbrauch zu schützen! Wollen auch Sie und Ihre Mitarbeiter/innen etwas Gutes tun? Dann entscheiden Sie sich für das Fundraisingprogramm „Helfen hinterm Komma"...

>> Weiterlesen