Sie benötigen Beratung zu Fragen des sexuellen Missbrauch oder der Kindeswohlgefährdung?

Hier finden Sie:

  • Beratung für Einzelpersonen zur Prävention von sexuellem Missbrauch
  • Beratung zum §8a SGB VIII für KiTas (KEINE Fall-Beratung)
  • Beratung für Träger*innen zur Entwicklung von Schutzkonzepten
  • Beratung durch GrenzwertICH – sexuelle Gewalt durch Kinder und Jugendliche verhindern
  • Beratung über Anlaufstellen im Verdachtsfall und Weitervermittlung

Generell Beratungsbedarf anmelden

Rufen Sie uns gerne während unserer Telefonzeiten an oder nennen Sie Ihre Telefonnummer deutlich auf dem Anrufbeantworter mit einem Terminwunsch für den Rückruf.

Tel. 089/890 57 45-100

Die.       10.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Do.       10.00-12.00 Uhr

Gerne können Sie Ihr Anliegen auch per E-Mail an info@amyna.de oder gleich über das Kontaktformular an uns senden.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass unser Beratungsangebot (außer der Telefon- und Emailberatung) nicht kostenlos sein kann, sondern wir Ihnen für diese Leistung eine Rechnung stellen müssen.

 

Beratungsangebot

Kompetente Weitervermittlung

Die Arbeitsbereiche von AMYNA e.V. liegen im Rahmen der Präventionsarbeit…

Beratung von Träger*innen zur Entwicklung und Einführung eines Schutzkonzeptes

In München Träger*innen, die ihre Institution umfassend vor…

Präventionsberatung zu § 8a SGB VIII für Kindertagesstätten

Alle Einrichtungen, die die Verpflichtung haben, das Kindeswohl…

Beratung für Einzelpersonen zur Prävention von sexuellem Missbrauch

Wir beraten Mütter, Väter und weitere Bezugspersonen von Kindern…