AMYNA-Präventionspreis - Preisträgerinnen 2017

2017 Inobhutnahmestelle Rosamunde

2017 wurde die Inobhutnahmestelle „Rosamunde“ für Flüchtlingsmädchen des Internationalen Bundes (IB) dafür ausgezeichnet, dass die Mitarbeiterinnen innerhalb kurzer Zeit – in weniger als 2 Jahren – sowohl ein Schutzkonzept als auch ein kultursensibles sexualpädagogisches Konzept eingeführt haben. Als junge Einrichtung der Flüchtlingshilfe so engagiert Maßnahmen zur Förderung und zum Schutz der Mädchen ein- und durchzuführen […]

2016 Evangelische Schulstiftung Bayern

2016 erhält die Evangelische Schulstiftung Bayern als Träger von 156 Schulen den AMYNA-Präventionspreis. Erstmalig wurde damit ein Träger für seinen Krisenleitfaden mit dem AMYNA-Präventionspreis ausgezeichnet. Pressemitteilung Präventionspreis 2016 (PDF) Bildtitel: Preisüberreichung an die Evangelische Schulstiftung Bayern Foto in Druckqualität Preisverleihung (JPEG, 7 MB) Bildtitel: Rede von Johannes-Wilhelm Rörig, Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, […]

2015 Stadt Freising, Amt für Kindertagesstätten, Schulen und Sport

2015 wurde die Stadt Freising, Amt für Kindertagesstätten, Schulen und Sport als erste Kommune in Bayern für ein umfassendes Schutzkonzept mit dem AMYNA Präventionspreis ausgezeichnet. (Bildtitel: Paul Ploss (Betz-Chrom), Elisabeth Pentenrieder-Giermann (Stadt Freising), Eva Bönig (Stadt Freising, 2. Bürgermeisterin) und Christine Rudolf-Jilg (AMYNA e.V., Laudatio) Laudatio für die Stadt Freising, Amt für Kindertagesstätten, Schulen, Sport […]

2014 integrative Montessori Schule Balanstraße

2014 wurde erstmals eine Schule, nämlich die integrative Montessori Schule an der Balanstraße mit dem  AMYNA-Präventionspreis ausgezeichnet. Der Monte Balan Bildungsträger gGmbh wurde für sein umfassendes und durchdachtes Präventionskonzpet ausgezeichnet, das neben der Schule, auch den Hort und die Werkstatt der Generationen umfasst. Das Schutzkonzept beinhaltet neben einem Krisenleitfaden für das Vorgehen bei Verdacht auf […]

2013 Zukunft Kinderkrippe GmbH

2013 wurde der Träger „Zukunft Kinderkrippe GmbH“ für seinen fortwährenden Einsatz für die Prävention von sexuellem Missbrauch mit dem AMYNA-Präventionspreis ausgezeichnet. Für die „Zukunft Kinderkrippe GmbH“ war der Schutz der Kinder vor sexueller Gewalt seit dem Gründungskonzept an handlungsleitend und wurde konsequent in weitergeführt. Das Engagement und diese Ausdauer, aktiv für den Schutz von Mädchen […]

2012 Verein Arbeit für Jugend e.V.

2012 wurde der Verein Arbeit für Jugend e.V. für sein Engagement bei der Entwicklung eines Präventionspaketes zum Schutz von Mädchen und Jungen vor sexuellem Missbrauch mit dem AMYNA-Präventionspreis ausgezeichnet. Insgesamt hat der Verein mit ausgesprochener Ernsthaftigkeit und Professionalität einen Veränderungsprozess eingeleitet und ein sehr umfassendes Paket der Prävention und Intervention vorgelegt, dass in seiner Konsequenz […]

2011 Bayerischer Tischtennis-Verband, Bereich Leistungssport

2011 wurde der Bayerische Tischtennis-Verband, Bereich Leistungssport, für sein Engagement bei der Entwicklung eines Präventionspaketes zum Schutz von Mädchen und Jungen mit dem AMYNA-Präventionspreis ausgezeichnet. Der Bayerische Tischtennis-Verband legte für den Bereich Leistungssport ein sehr umfassendes Paket der Prävention und Intervention vor, das in seiner Konsequenz und Zügigkeit bei der Einführung innerhalb des Sports mit […]

2010 Wichernzentrum

2010 hat das Wichernzentrum für seinen umfangreichen und nachhaltigen Einsatz zur Prävention den AMYNA-Präventionspreis erhalten. Nicht nur die gut organisierten und durchdachten Hilfen bei einem Verdacht auf sexuellen Missbrauch, sondern auch die konzeptuell verankerten präventiven Maßnahmen, die auch die Vorbeugung sexueller Gewalt unter Kindern und Jugendlichen beinhalten, überzeugten. Laudatio als PDF Preisverleihung AMYNA Präventionspreis 2010 […]

2009 Kreisjugendring München-Stadt und Kreisjugendring München-Land

2009 wurde der Preis erstmalig an zwei verschiedene Einrichtungen vergeben. Den Preis erhielten der Kreisjugendring München-Stadt und der Kreisjugendring München-Land, da sie sich mit Nachdruck und bereits über Jahre hinweg dafür stark machen, dass die Kinder- und Jungendarbeit in München und im Landkreis München Kinder und Jugendliche umfassend vor sexuellem Missbrauch Laudatio als PDF Preisverleihung […]

2008 Städtische Kinderkrippen im Sozialreferat

2008 wurde der Präventionspreis den städtischen Kinderkrippen im Sozialreferat für nachhaltiges und engagiertes Umsetzen von Präventions- und Interventionsmaßnahmen zuerkannt. Laudatio als PDF Preisverleihung AMYNA Präventionspreis – Laudatio 22.04.2008 Text der Laudatio (gehalten von Sibylle Härtl und Adelheid Unterstaller, beide MitarbeiterInnen bei AMYNA, Institut zur Prävention von sexuellem Missbrauch) (es gilt der gesprochene Text) Sehr geehrte […]

2005 Frau Dr. Burkert

2005 erhielt Frau Dr. Burkert für ihren engagierten und nachhaltigen Einsatz für den Schutz von Mädchen und Jungen den ersten AMYNA – Präventionspreis. Laudatio als PDF Laudatio Redemanuskript Christine Rudolf-Jilg (Mitarbeiterin AMYNA e.V.) (Es gilt der gesprochene Text) Sehr geehrte Frau Dr. Burkert, sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, dass Sie heute alle (so zahlreich) […]