LESETIPP

Jugendliche stark machen

für Schutz vor sexuellen Übergriffen in ihrem sozialem Umfeld

Im Rahmen des Verbundprojekts „Schutzprozesse gegen sexuelle Übergriffe: Partizipative Prävention im sozialen Umfeld vulnerabler Jugendlicher (SP:PAS)“ wurde ein Workshopkonzept entwickelt, das nun vorliegt. Neben verschiedenen Hinweisen auf den Stand der Forschung im Themenbereich, werden einzelne Ergebnisse der Studie SP:PAS vorgestellt. Herzstück der Broschüre ist ein Workshopkonzept für Fachkräfte, das im Rahmen des Forschungsprojekts entwickelt und erprobt wurde.

Mehr Infos und den Downloadlink finden Sie hier.