Im pädagogischen Alltag werden Mitarbeiter*innen immer wieder mit sexuellen Äußerungen und Handlungen von Kindern konfrontiert. Zudem ist bekannt, dass eine gelungene Sexualpädagogik den Schutz der Mädchen und Jungen vor sexuellem Missbrauch erhöht. Häufig entstehen an dieser Stelle Unsicherheiten: Welches Verhalten ist „normal“? Wann muss eingegriffen werden? Und wie sollte man eingreifen?

In den Veranstaltungen auf dieser Seite soll für verschiedene Themenbereiche der Sexualpädagogik und der Prävention sexueller Übergriffe Handlungssicherheit hergestellt und Unklarheiten behandelt werden.

Querschnittsthema Inklusion

UBSKM – Befragung unter Betroffenen sexueller Gewalt in Kindheit und Jugend zur Corona-Pandemie

UBSKM – Befragung unter Betroffenen sexueller Gewalt in Kindheit und Jugend zur Corona-Pandemie Die Pandemie dauert weiter an und fordert uns alle weiterhin. Insbesondere auch Betroffene von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend stehen dahingehend vor ganz eigenen Herausforderungen. Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs führte 2020 eine Online-Befragung unter Betroffenen sexueller Gewalt in […]

Jugendringe und Jugendverbände

Weitere Themen