Basisinfos Prävention für die Kinder- und Jugendarbeit (München)

Seit Juli 2007 ist Prävention von sexuellem Missbrauch ein Standardthema in der Ausbildung von Jugendleiter*innen. Durch eine gelebte Kultur der Achtsamkeit, die geprägt ist von Respekt und Wertschätzung dem einzelnen Kind oder Jugendlichen gegenüber, können Jugendleiter*innen einen wichtigen Beitrag zur Prävention sexueller Gewalt leisten.

Mit dieser Basisschulung vermitteln wir Ihnen Wissen zur Prävention von sexueller Gewalt.

Inhalte:

  • Grundinformationen sexueller Missbrauch/sexuelle Grenzverletzungen
  • Basiswissen und Täter*innenstrategien
  • Vorgehen im Verdachtsfall (Überblick)
  • Prävention in der Jugendarbeit (Überblick)

Referentinnen

Mitarbeiterinnen des Instituts zur Prävention von sexuellem Missbrauch

AMYNA pädagogisches Team

  • Format

    Fortbildung

  • Zielgruppe

    Jugendleiter*innen von Jugendringen oder Jugendverbänden

  • Ort

    In Ihrer Einrichtung

  • Dauer

    4 Stunden bis ein Tag

  • Termin

    Nach Vereinbarung

  • Kosten

    Nach Vereinbarung

  • Infos und Anfragen

    Per E-Mail an info@amyna.de oder telefonisch 089/ 890 57 45-100

Das könnte Sie auch interessieren