Gut gestiftet – Geld für Prävention (2013)

Systematischer Kinderschutz in Stiftungen und fördernde Institutionen

Buch Gut Gestiftet - Geld für PräventionYvonne Oeffling (Hg. AMYNA e. V.)

ISBN 978-3-934735-13-2

Durch Stiftungen und fördernde Institutionen fließt viel Geld in den Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Doch ob und gegebenenfalls wie Stiftungen und fördernde Institutionen auf Maßnahmen im Bereich “Prävention von sexuellem Missbrauch” Einfluss nehmen, blieb bislang offen.

Mit der vorliegenden Studie haben sich CHILDREN und AMYNA der Fragestellung gewidmet, was Stiftungen und fördernde Institutionen bereits jetzt zum Thema systematischer Kinderschutz tun und wie Stiftungen und fördernde Institutionen den Kinderschutz zukünftig noch mehr stärken können.

Erstmalig wurden Stiftungen und fördernde Institutionen unterschiedlicher Größe befragt und als Konsequenz Instrumente zusammengestellt und beschrieben, die zeigen wie Stiftungen und fördernde Institutionen ihren Beitrag zu aktivem Kinderschutz im Bereich “Prävention von sexuellem Missbrauch” leisten können.

Wenn Stiftungen und fördernde Institutionen diese Studie als Anlass nehmen, um gemeinsam den Kinderschutz flächendeckend und systematisch auzubauen und nachhaltig in ihrer Arbeit zu verankern, dann wäre ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Prävention von sexuellem Missbrauch erreicht.

Rezension Portal “Kinderschutz in Niedersachen”: In Deutschland gibt es zahlreiche fördernde Stiftungen, durch die viel Geld in den Bereich der Kinder- und Jugendhilfe fließt. Wird bei der Förderung von Projekten und Angeboten auch auf den Kinderschutz geachtet und wenn ja, wie? … Die Publikation dazu enthält konkrete Vorschläge, wie Stiftungen Kinderschutz / Prävention von sexuellem Missbrauch systematisch in ihre Tätigkeit integrieren können und sollten – sowohl bei geförderten als auch bei eigenen Projekten. Ein einleitendes Kapitel über Fakten und rechtliche Rahmenbedingungen zum Kinderschutz und Folgerungen für Stiftungen und fördernde Institutionen rundet diese Publikation ab.

 

Preis: Euro 7,00  zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass bei Auslandsbestellungen erhöhte Porto- und Überweisungsgebühren anfallen. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse möglich.

Das Buchprojekt wurde ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Stiftung “Children for a better World e.V.”.


Weitere Bücher


Vielfalt der Prävention entdecken

Vielfalt der Prävention entdecken (2020)

Vielfalt der Prävention entdecken – Schutz vor sexuellem Missbrauch…
Buch Kinderschutz zwischen Wald und Wiese

Kinderschutz zwischen Wald und Wiese (2019)

Schutzkonzepte gegen sexuellen Missbrauch in Waldkindergärten Anja…
Buch Prävention all inclusive

Prävention all inclusive (2017)

Gedanken und Anregungen zur Gestaltung institutioneller Schutzkonzepte…

Gar nicht so schwer?! (2016)

Aspekte der Prävention sexueller Gewalt in Themenfeldern der…

Rechte von Kindern achten! (2015)

Ein Beitrag zur Prävention sexualisierter Gewalt 10 Postkarten…

War doch nur Spaß …? (2014)

Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche verhindern Elke Schmidt…

Gut gestiftet - Geld für Prävention (2013)

Systematischer Kinderschutz in Stiftungen und fördernde Institutionen Yvonne…

Verletzliche Patenkinder (2013)

Prävention von sexuellem Missbrauch in Patenschaftsprojekten…

Pelin und Paul (2011)

Elke Schmidt, Parvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg, Silke…

Prävention geht alle an! (2010)

Ansätze interkultureller und struktureller Prävention von sexuellem…

Abulimaus ist höflich (2007)

Ein Kinderbuch auch für Eltern – zweisprachig deutsch/türkisch Abulimaus…

Evaluation der Wirksamkeit (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen…

Raus aus der Nische! (2003)

Prävention von sexuellem Missbrauch als fester Bestandteil pädagogischen…

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch (2002)

Eine horizonterweiternde Herausforderung Gibt es bei sexuellem…

Doku Ausstellung "Nein ist Nein" (1998)

Im Juli 1996 präsentierte AMYNA in Kooperation mit dem Frauennotruf…

Märtyrerin trifft Kinderschänder (1999)

Wie berichtet die Presse über sexuelle Gewalt gegen Mädchen? Das…

Verletzliche Patenkinder (2013)

Prävention von sexuellem Missbrauch in Patenschaftsprojekten – ein Praxishandbuch

Buch Verletzliche PatenkinderBianca Karlstetter, Christine Rudolf-Jilg (Hg. AMYNA e. V.)

ISBN 978-3-934735-14-9

Im Rahmen von Patenschaften werden Tausende von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Deutschland durch ehrenamtliche und engagierte Einzelbetreuung gefördert und unterstütz. Gleichzeitig steht fest, dass viele dieser Kinder besonders gefährdet sind, sexuell missbraucht zu werden. Die Verantwortung von Patenschaftsprojekten und Vermittlungsstellen ist daher hoch.

Mit der vorliegenden Publikation hat sich AMYNA der Fragestellung gewidmet, was Patenschaftsprojekte tun können, um den Kinderschutz im Rahmen ehrenamtlicher Patenschaften zu verbessern und zu stärken. Erstmalig werden praxisnahe Vorschläge und Maßnahmen zusammengestellt, die Patenschaftsprojekten konkret zeigen, wie sie aktiven Kinderschutz im Bereich “Prävention von sexuellem Missbrauch” leisten können.

Wenn benachteiligte Kidner und Jugendliche, die in Einzelbetreuung von Paten und Patinnen hervorragend gefördert und unterstützt werden, zukünftig dort auch optimal vor sexuellem Missbrauch geschützt sind, wäre ein weitere wichtiger Meilenstein in der Prävention von sexuellem Missbrauch erreicht.

Verena Escherich (Rezensentin DDS 2013): … Für die jeweiligen Phasen bieten sie vielfältige Praxishilfen in Form von Leitlinien, Fallbeispielen, Checklisten, Kopiervorlagen für Mustervereinbarungen etc. an. Die Autorinnen vermitteln, dass Werbematerialien, Erstgespräche und schließlich die Auswahl der PatInnen so gestaltet sein müssen, dasss das Thema sexueller Missbrauch und der Umgang des Projektes damit von Anfang an offen kommuniziert werden. Das schafft Transparenz und hält auch potentielle TäterInnen eher auf Abstand.”

Das Praxishandbuch wurde ermöglicht durch den “Hänsel+Gretel Stiftungspreis 2011”.

Preis: Euro 19,50  zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass bei Auslandsbestellungen erhöhte Porto- und Überweisungsgebühren anfallen. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse möglich.


Weitere Bücher


Vielfalt der Prävention entdecken

Vielfalt der Prävention entdecken (2020)

Vielfalt der Prävention entdecken – Schutz vor sexuellem Missbrauch…
Buch Kinderschutz zwischen Wald und Wiese

Kinderschutz zwischen Wald und Wiese (2019)

Schutzkonzepte gegen sexuellen Missbrauch in Waldkindergärten Anja…
Buch Prävention all inclusive

Prävention all inclusive (2017)

Gedanken und Anregungen zur Gestaltung institutioneller Schutzkonzepte…

Gar nicht so schwer?! (2016)

Aspekte der Prävention sexueller Gewalt in Themenfeldern der…

Rechte von Kindern achten! (2015)

Ein Beitrag zur Prävention sexualisierter Gewalt 10 Postkarten…

War doch nur Spaß …? (2014)

Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche verhindern Elke Schmidt…

Gut gestiftet - Geld für Prävention (2013)

Systematischer Kinderschutz in Stiftungen und fördernde Institutionen Yvonne…

Verletzliche Patenkinder (2013)

Prävention von sexuellem Missbrauch in Patenschaftsprojekten…

Pelin und Paul (2011)

Elke Schmidt, Parvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg, Silke…

Prävention geht alle an! (2010)

Ansätze interkultureller und struktureller Prävention von sexuellem…

Abulimaus ist höflich (2007)

Ein Kinderbuch auch für Eltern – zweisprachig deutsch/türkisch Abulimaus…

Evaluation der Wirksamkeit (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen…

Raus aus der Nische! (2003)

Prävention von sexuellem Missbrauch als fester Bestandteil pädagogischen…

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch (2002)

Eine horizonterweiternde Herausforderung Gibt es bei sexuellem…

Doku Ausstellung "Nein ist Nein" (1998)

Im Juli 1996 präsentierte AMYNA in Kooperation mit dem Frauennotruf…

Märtyrerin trifft Kinderschänder (1999)

Wie berichtet die Presse über sexuelle Gewalt gegen Mädchen? Das…

Pelin und Paul (2011)

Buch Pelin und PaulElke Schmidt, Parvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg, Silke Dietrich

ISBN 978-3-934735-12-5

Kinder sind neugierig und stellen viele Fragen – auch zu ihrem Körper. Sie wollen wissen, wie ihre unterschiedlichen Körperteile heißen, warum sich Mädchen und Jungen unterscheiden und woher die Babys kommen. Das gehört zu ihrer kindlichen Entwicklung und sie haben ein Recht darauf, altersgerechte Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Vielen Mütter und Väter sind unsicher, ob es sinnvoll ist, mit ihren Kindern über diese intimen Themen zu sprechen. Es fällt ihnen schwer, auf diese Fragen unbefangen zu antworten. Dazu kommt, dass oftmals bestehende Bilderbücher zum Thema Aufklärung auf Grund von Darstellungen, die für einige Eltern zu indiskret sind, diese nicht ansprechen.

Das Bilderbuch „Pelin und Paul“ möchte besonders Müttern und Vätern, die trotz gewisser Hemmungen eine aktive Rolle bei der Aufklärung ihrer Kinder spielen wollen, den Umgang mit dem Thema Sexualaufklärung erleichtern. Daher wird im Bilderbuch „Pelin und Paul“ im Text und im Rahmen der Bildgestaltung darauf geachtet, das Thema auf sensible Art und Weise zu vermitteln.

Textauszug: Pelin ist 5 Jahre alt und geht in den Kindergarten. Dort gefällt es ihr sehr gut. Im Kindergarten gibt es so vieles zu entdecken und sie kann mit anderen Mädchen und Jungen spielen. Am liebsten spielt sie mit Paul. Er ist ihr bester Freund. Pelin und Paul haben viel Spaß im Kindergarten. Sie malen, basteln, verkleiden sich, singen oder toben im Garten. Besonders gern bauen Pelin und Paul mit den Bauklötzen Häuser und Brücken. Manchmal spielen sie auch mit den Puppen Vater-Mutter-Kind oder miteinander Arzt. Dann untersuchen sie sich gegenseitig, verbinden sich den Arm oder das Bein und hören sich mit dem Stethoskop ab.

Rezension Detlef Rüsch,(Dipl.Soz.päd., systemischer Familientherapeut): Hier werden Fragen beantwortet, ohne zu sehr Wissen aufzudrängen. Ob das empfohlene Alter ab 5 Jahren passend ist, wird wohl bei jedem Kind davon abhängig gemacht werden müssen, wie es sich bislang entwickelt hat und in welchem Kontext es lebt. Gerade bei Kindern, bei denen ein Geschwisterkind erwartet wird, eignet sich das Bilderbuch hervorragend. Die verschiedenen Körperteile werden klar benannt, ohne dass man hier befangen wird oder es als indiskret erlebt werden muss. In dem Bilderbuch geht es um die Kindergartenkinder Paul und seine türkischstämmige Spielfreundin Pelin, welche über Pauls Mutter erfährt, was bei einer Schwangerschaft passiert. So wird die Sexualaufklärung aus dem Erlebensalltag der Kinder angegangen. Das Buch hört jedoch nicht mit der Geburt auf, sondern thematisiert noch kurz die Zeit nach der Geburt mit all der Freude und mancherlei Eifersucht; ohne dies hier jedoch zu dramatisieren. In dem Bilderbuch werden behutsam und klar Wörter gewählt und die Bilder wirken sehr alltagsnah. Die Köpfe der Figuren sind meist überproportional in Buntstiftweise gemalt, so wie es Kinder in dem Alter auch selbst betrachten oder zeichnen würden. Alles in allem ein schönes, hilfreiches Buch, welches man sich auch gut in bilingualer Weise wünschen kann. Und sicher sind hier viele Details genannt, die auch in der Grundschule in sexualpädagogischen Einheiten gut eingebracht werden können.

 

Das Buchprojekt wurde ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Kleine Sonne Kinderstiftung.

 

Das Buch kann im Buchhandel mit der ISBN-Nummer 978-3-934735-12-5 oder bei AMYNA bestellt werden.

Preis: Euro 7,50  zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass bei Auslandsbestellungen erhöhte Porto- und Überweisungsgebühren anfallen. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse möglich.


Weitere Bücher


Vielfalt der Prävention entdecken

Vielfalt der Prävention entdecken (2020)

Vielfalt der Prävention entdecken – Schutz vor sexuellem Missbrauch…
Buch Kinderschutz zwischen Wald und Wiese

Kinderschutz zwischen Wald und Wiese (2019)

Schutzkonzepte gegen sexuellen Missbrauch in Waldkindergärten Anja…
Buch Prävention all inclusive

Prävention all inclusive (2017)

Gedanken und Anregungen zur Gestaltung institutioneller Schutzkonzepte…

Gar nicht so schwer?! (2016)

Aspekte der Prävention sexueller Gewalt in Themenfeldern der…

Rechte von Kindern achten! (2015)

Ein Beitrag zur Prävention sexualisierter Gewalt 10 Postkarten…

War doch nur Spaß …? (2014)

Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche verhindern Elke Schmidt…

Gut gestiftet - Geld für Prävention (2013)

Systematischer Kinderschutz in Stiftungen und fördernde Institutionen Yvonne…

Verletzliche Patenkinder (2013)

Prävention von sexuellem Missbrauch in Patenschaftsprojekten…

Pelin und Paul (2011)

Elke Schmidt, Parvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg, Silke…

Prävention geht alle an! (2010)

Ansätze interkultureller und struktureller Prävention von sexuellem…

Abulimaus ist höflich (2007)

Ein Kinderbuch auch für Eltern – zweisprachig deutsch/türkisch Abulimaus…

Evaluation der Wirksamkeit (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen…

Raus aus der Nische! (2003)

Prävention von sexuellem Missbrauch als fester Bestandteil pädagogischen…

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch (2002)

Eine horizonterweiternde Herausforderung Gibt es bei sexuellem…

Doku Ausstellung "Nein ist Nein" (1998)

Im Juli 1996 präsentierte AMYNA in Kooperation mit dem Frauennotruf…

Märtyrerin trifft Kinderschänder (1999)

Wie berichtet die Presse über sexuelle Gewalt gegen Mädchen? Das…

Prävention geht alle an! (2010)

Ansätze interkultureller und struktureller Prävention von sexuellem Missbrauch

Buch Prävention geht alle anParvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg

Immer mehr Fälle von sexuellem Missbrauch durch MitarbeiterInnen in Einrichtungen (nicht nur) der Kinder- und Jugendhilfe werden bekannt.  Träger von Angeboten, Einrichtungen und Diensten sind deshalb gefordert, wenn sie den Schutz für Mädchen und Jungen vor sexuellem Missbrauch durch MitarbeiterInnen kontinuierlich verbessern und damit bestmöglich sicherstellen wollen. Auch in Arbeitsfeldern, in denen viele ehrenamtliche MitarbeiterInnen bzw. HelferInnen zum Einsatz kommen, wie z.B. in der offenen Kinder- und Jugendarbeit oder in Patenschaftsprojekten, ist es wichtig, dem Schutz von Kindern und Jugendlichen hohe Priorität einzuräumen.

Häufig sprechen bestehende Angebote MigrantInnen nicht an oder laufen ins Leere. Damit Prävention von sexuellem Missbrauch auch für Kinder verschiedener Herkunft greift, ist es daher wichtig zu prüfen, wie Angebote für MigrantInnen gestaltet werden können, damit die Ideen des Schutzes auch für sie nutzbar zu machen sind.

In diesem Band werden Anregungen gegeben, wie Prävention in den Strukturen der offenen Kinder- und Jugendarbeit und in unterschiedlichen Ehrenamtsprojekten verankert und wie mit spezifischen Anforderungen in der Arbeit mit MigrantInnen umgegangen werden kann.

„In den vergangenen Monaten habe ich viele Veröffentlichungen über sexuellen Missbrauch gelesen. Ihre Publikation hebt sich daraus besonders hervor: qualifiziert, differenziert, positioniert und innovativ! Mir gefällt vor allem das Plädoyer für eine erwachsenenzentrierte Präventionsarbeit, der interkulturelle Blick, der Artikel über sexualisierte Gewalt in der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Blick auf neu entstandene Arbeitsfelder, wie z.B. Patenschaftsprojekte. (Beate Vinke, Geschäftsführerin der Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenarbeit in NRW e.V.).

Preis: Euro 14,-  zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass bei Auslandsbestellungen erhöhte Porto- und Überweisungsgebühren anfallen. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse möglich.


Weitere Bücher


Vielfalt der Prävention entdecken

Vielfalt der Prävention entdecken (2020)

Vielfalt der Prävention entdecken – Schutz vor sexuellem Missbrauch…
Buch Kinderschutz zwischen Wald und Wiese

Kinderschutz zwischen Wald und Wiese (2019)

Schutzkonzepte gegen sexuellen Missbrauch in Waldkindergärten Anja…
Buch Prävention all inclusive

Prävention all inclusive (2017)

Gedanken und Anregungen zur Gestaltung institutioneller Schutzkonzepte…

Gar nicht so schwer?! (2016)

Aspekte der Prävention sexueller Gewalt in Themenfeldern der…

Rechte von Kindern achten! (2015)

Ein Beitrag zur Prävention sexualisierter Gewalt 10 Postkarten…

War doch nur Spaß …? (2014)

Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche verhindern Elke Schmidt…

Gut gestiftet - Geld für Prävention (2013)

Systematischer Kinderschutz in Stiftungen und fördernde Institutionen Yvonne…

Verletzliche Patenkinder (2013)

Prävention von sexuellem Missbrauch in Patenschaftsprojekten…

Pelin und Paul (2011)

Elke Schmidt, Parvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg, Silke…

Prävention geht alle an! (2010)

Ansätze interkultureller und struktureller Prävention von sexuellem…

Abulimaus ist höflich (2007)

Ein Kinderbuch auch für Eltern – zweisprachig deutsch/türkisch Abulimaus…

Evaluation der Wirksamkeit (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen…

Raus aus der Nische! (2003)

Prävention von sexuellem Missbrauch als fester Bestandteil pädagogischen…

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch (2002)

Eine horizonterweiternde Herausforderung Gibt es bei sexuellem…

Doku Ausstellung "Nein ist Nein" (1998)

Im Juli 1996 präsentierte AMYNA in Kooperation mit dem Frauennotruf…

Märtyrerin trifft Kinderschänder (1999)

Wie berichtet die Presse über sexuelle Gewalt gegen Mädchen? Das…

Sexuelle Gewalt verhindern – Selbstbestimmung ermöglichen 2. überarb. Aufl. (2009)

Vorbeugung und Schutz für Mädchen und Jungen mit unterschiedlichen Behinderungen

Buch sexuelle Gewalt verhindernIm November 2007 hat ein Fachtag zu diesem Thema stattgefunden, nun erscheint die dazugehörige Publikation.

Inhalte sind u.a.

  • Zahlen, Fakten, Mutmaßungen. Was wir über sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen mit Behinderungen wissen. (Adelheid Unterstaller)
  • Sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen mit Behinderungen (Bärbel Mickler)
  • Sexualität ermöglichen – Sexualisierte Gewalt verhindern (Dorothea Küppers)
  • Die Situation von Mädchen und Jungen mit Behinderungen im Strafverfahren (Petra Haubner)
  • Wie lässt sich Sexuelle Gewalt verhindern? – Prävention auf allen Ebenen. (Adelheid Unterstallter)
  • Präventive Arbeit mit Jungen mit Behinderungen: ein Versuch etwas Licht in ein kaum beleuchtetes Feld zu bringen. (Torsten Kruse)
  • Materialien zur Präventionsarbeit mit Mädchen und Jungen mit Behinderungen. (Adelheid Unterstaller)

 

Preis: Euro 9,50 zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass bei Auslandsbestellungen erhöhte Porto- und Überweisungsgebühren anfallen. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse möglich.


Weitere Bücher


Vielfalt der Prävention entdecken

Vielfalt der Prävention entdecken (2020)

Vielfalt der Prävention entdecken – Schutz vor sexuellem Missbrauch…
Buch Kinderschutz zwischen Wald und Wiese

Kinderschutz zwischen Wald und Wiese (2019)

Schutzkonzepte gegen sexuellen Missbrauch in Waldkindergärten Anja…
Buch Prävention all inclusive

Prävention all inclusive (2017)

Gedanken und Anregungen zur Gestaltung institutioneller Schutzkonzepte…

Gar nicht so schwer?! (2016)

Aspekte der Prävention sexueller Gewalt in Themenfeldern der…

Rechte von Kindern achten! (2015)

Ein Beitrag zur Prävention sexualisierter Gewalt 10 Postkarten…

War doch nur Spaß …? (2014)

Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche verhindern Elke Schmidt…

Gut gestiftet - Geld für Prävention (2013)

Systematischer Kinderschutz in Stiftungen und fördernde Institutionen Yvonne…

Verletzliche Patenkinder (2013)

Prävention von sexuellem Missbrauch in Patenschaftsprojekten…

Pelin und Paul (2011)

Elke Schmidt, Parvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg, Silke…

Prävention geht alle an! (2010)

Ansätze interkultureller und struktureller Prävention von sexuellem…

Abulimaus ist höflich (2007)

Ein Kinderbuch auch für Eltern – zweisprachig deutsch/türkisch Abulimaus…

Evaluation der Wirksamkeit (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen…

Raus aus der Nische! (2003)

Prävention von sexuellem Missbrauch als fester Bestandteil pädagogischen…

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch (2002)

Eine horizonterweiternde Herausforderung Gibt es bei sexuellem…

Doku Ausstellung "Nein ist Nein" (1998)

Im Juli 1996 präsentierte AMYNA in Kooperation mit dem Frauennotruf…

Märtyrerin trifft Kinderschänder (1999)

Wie berichtet die Presse über sexuelle Gewalt gegen Mädchen? Das…

Abulimaus ist höflich (2007)

Ein Kinderbuch auch für Eltern – zweisprachig deutsch/türkisch

Buch Abulimaus ist höflichAbulimaus ist ein sehr höflicher Junge. Das hat er von seinen Eltern gelernt. Mamamaus und Papamaus wollen, dass er mit älteren Mäusen und besonders Verwandten höflich spricht, sie grüßt und ihnen dabei die Hand gibt.

Doch es gibt immer wieder Erwachsene, die die Höflichkeit von Kindern für ihre Interessen missbrauchen und deren Grenzen dabei bewusst überschreiten, wie diese Geschichte beispielhaft zeigt.

Kinder brauchen Erwachsene, die sie und ihre Rechte unterstützen und sich dafür einsetzen, dass ihre Grenzen gewahrt bleiben. Dann nämlich fühlen sich Kinder stärker und selbstsicherer und trauen sich, auch gegenüber Erwachsenen, für die Wahrung ihrer Grenzen einzustehen.

Preis: Euro 9,50,- zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass bei Auslandsbestellungen erhöhte Porto- und Überweisungsgebühren anfallen. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse möglich.


Weitere Bücher


Vielfalt der Prävention entdecken

Vielfalt der Prävention entdecken (2020)

Vielfalt der Prävention entdecken – Schutz vor sexuellem Missbrauch…
Buch Kinderschutz zwischen Wald und Wiese

Kinderschutz zwischen Wald und Wiese (2019)

Schutzkonzepte gegen sexuellen Missbrauch in Waldkindergärten Anja…
Buch Prävention all inclusive

Prävention all inclusive (2017)

Gedanken und Anregungen zur Gestaltung institutioneller Schutzkonzepte…

Gar nicht so schwer?! (2016)

Aspekte der Prävention sexueller Gewalt in Themenfeldern der…

Rechte von Kindern achten! (2015)

Ein Beitrag zur Prävention sexualisierter Gewalt 10 Postkarten…

War doch nur Spaß …? (2014)

Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche verhindern Elke Schmidt…

Gut gestiftet - Geld für Prävention (2013)

Systematischer Kinderschutz in Stiftungen und fördernde Institutionen Yvonne…

Verletzliche Patenkinder (2013)

Prävention von sexuellem Missbrauch in Patenschaftsprojekten…

Pelin und Paul (2011)

Elke Schmidt, Parvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg, Silke…

Prävention geht alle an! (2010)

Ansätze interkultureller und struktureller Prävention von sexuellem…

Abulimaus ist höflich (2007)

Ein Kinderbuch auch für Eltern – zweisprachig deutsch/türkisch Abulimaus…

Evaluation der Wirksamkeit (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen…

Raus aus der Nische! (2003)

Prävention von sexuellem Missbrauch als fester Bestandteil pädagogischen…

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch (2002)

Eine horizonterweiternde Herausforderung Gibt es bei sexuellem…

Doku Ausstellung "Nein ist Nein" (1998)

Im Juli 1996 präsentierte AMYNA in Kooperation mit dem Frauennotruf…

Märtyrerin trifft Kinderschänder (1999)

Wie berichtet die Presse über sexuelle Gewalt gegen Mädchen? Das…

Elternbroschüre “Wie kann ich mein Kind schützen?”

Elternbroschüre: “Wie kann ich mein Kind schützen?” Für Eltern mit und ohne Migrationshintergrund. Die Broschüre informiert über Möglichkeiten, den Schutz von Mädchen* und Jungen* vor sexuellem Missbrauch zu verbessern. Die Broschüre ist in Deutsch, Türkisch, Kroatisch, Arabisch, Persisch, Englisch, Französisch, Russisch und Rumänisch erhältlich (in München gegen Porto, außerhalb Münchens 0,50 € pro Stück zzgl. Versand).

elternbroschuere_deutsch  elternbroschuere_tuerkisch_gr  elternbroschuere_kroatisch_gr  elternbroschuere_arabisch_gr  elternbroschuere_persisch_gr  elternbroschuere_englisch_gr  elternbroschuere_franzoesisch

Einzelbestellungen gegen frankierten Rückumschlag und beigelegter Briefmarke.

Diese Broschüre wurde ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der LH München, der Stiftung Bündnis für Kinder und dem Ausländerbeirat der LH München.

Weitere Broschüren/Faltblätter


Broschüre "Sexuelle Grenzüberschreitungen durch Kinder"

Diese Broschüre von GrenzwertICH greift typische Fragestellungen…

Faltblätter

Faltblatt "Sexueller Missbrauch durch Betreuungspersonen" Sie…

Broschüre "Verletzliche Flüchtlingskinder"

Eine Broschüre für Einrichtungen und Fachkräfte, die für…

Broschüre "Inklusion bei der Prävention von sexuellem Missbrauch"

Impulse für die Umsetzung inklusionssensibler Präventionsmaßnahmen…

Elternbroschüre "Wie kann ich mein Kind schützen?"

Elternbroschüre: "Wie kann ich mein Kind schützen?" Für Eltern…

Evaluation der Wirksamkeit (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen MissbrauchExpertise

Die Frage nach der Wirksamkeit präventiven Handelns und deren Belegbarkeit beschäftigt Präventions-arbeiterInnen immer wieder. AMYNA legt hier mit der von Dr. Kindler erarbeiteten Expertise erstmals eine Zusammenschau internationaler wissenschaftlicher Ergebnisse vor, die Aufschluss über den momentanen Forschungsstand zur Wirksamkeit von Prävention gibt. Die Ergebnisse machen Mut, denn sie geben Hinweise darauf, dass Präventionsarbeit gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen an vielen Stellen die gewünschte Wirkung zeigt. Die Untersuchungen weisen aber auch auf Lücken hin und liefern Anhaltspunkte, Konzepte zu verändern und zu spezifizieren und Wirksamkeit neu zu überprüfen.

Preis: Euro 7,50 zzgl. Versandkosten (Restexemplare)

Bitte beachten Sie, dass bei Auslandsbestellungen erhöhte Porto- und Überweisungsgebühren anfallen. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse möglich.


Weitere Bücher


Vielfalt der Prävention entdecken

Vielfalt der Prävention entdecken (2020)

Vielfalt der Prävention entdecken – Schutz vor sexuellem Missbrauch…
Buch Kinderschutz zwischen Wald und Wiese

Kinderschutz zwischen Wald und Wiese (2019)

Schutzkonzepte gegen sexuellen Missbrauch in Waldkindergärten Anja…
Buch Prävention all inclusive

Prävention all inclusive (2017)

Gedanken und Anregungen zur Gestaltung institutioneller Schutzkonzepte…

Gar nicht so schwer?! (2016)

Aspekte der Prävention sexueller Gewalt in Themenfeldern der…

Rechte von Kindern achten! (2015)

Ein Beitrag zur Prävention sexualisierter Gewalt 10 Postkarten…

War doch nur Spaß …? (2014)

Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche verhindern Elke Schmidt…

Gut gestiftet - Geld für Prävention (2013)

Systematischer Kinderschutz in Stiftungen und fördernde Institutionen Yvonne…

Verletzliche Patenkinder (2013)

Prävention von sexuellem Missbrauch in Patenschaftsprojekten…

Pelin und Paul (2011)

Elke Schmidt, Parvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg, Silke…

Prävention geht alle an! (2010)

Ansätze interkultureller und struktureller Prävention von sexuellem…

Abulimaus ist höflich (2007)

Ein Kinderbuch auch für Eltern – zweisprachig deutsch/türkisch Abulimaus…

Evaluation der Wirksamkeit (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen…

Raus aus der Nische! (2003)

Prävention von sexuellem Missbrauch als fester Bestandteil pädagogischen…

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch (2002)

Eine horizonterweiternde Herausforderung Gibt es bei sexuellem…

Doku Ausstellung "Nein ist Nein" (1998)

Im Juli 1996 präsentierte AMYNA in Kooperation mit dem Frauennotruf…

Märtyrerin trifft Kinderschänder (1999)

Wie berichtet die Presse über sexuelle Gewalt gegen Mädchen? Das…

Raus aus der Nische! (2003)

Prävention von sexuellem Missbrauch als fester Bestandteil pädagogischen Handelns

Raus aus der NischeWie lässt sich der Präventionsgedanke in pädagogischen Einrichtungen verankern? Dieser Frage gehen Autorinnen unterschiedlichster pädagogischer Handlungsfelder nach und beschreiben, wie sich Prävention von sexuellem Missbrauch in verschiedenen Praxisfeldern und Institutionen mit verschiedenen Zielgruppen umsetzen lässt. Entstanden ist dabei ein Mosaik mit unterschiedlichsten Zugangs- und Herangehensweisen an die Präventionsarbeit. Die einzelnen Artikel unterscheiden sich dabei nicht nur in Bezug auf die Praxisfelder, sondern auch in ihrem Verständnis von Prävention. Das zeigt, dass es sich um ein sehr lebendiges und vielfältiges Feld handelt. Die Artikel geben eine Fülle von Anregungen und Ansatzpunkten wieder.
Mit diesem Buch werden die Leitungsebene, die Konzeptverantwortlichen in den Einrichtungen und die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen angesprochen. Das Buch macht Mut das Thema trotz aller innerer und äußerer Widerstände anzugehen und zeigt, wie dies gelingen kann.

Preis: Euro 11,- zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass bei Auslandsbestellungen erhöhte Porto- und Überweisungsgebühren anfallen. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse möglich.


Weitere Bücher


Vielfalt der Prävention entdecken

Vielfalt der Prävention entdecken (2020)

Vielfalt der Prävention entdecken – Schutz vor sexuellem Missbrauch…
Buch Kinderschutz zwischen Wald und Wiese

Kinderschutz zwischen Wald und Wiese (2019)

Schutzkonzepte gegen sexuellen Missbrauch in Waldkindergärten Anja…
Buch Prävention all inclusive

Prävention all inclusive (2017)

Gedanken und Anregungen zur Gestaltung institutioneller Schutzkonzepte…

Gar nicht so schwer?! (2016)

Aspekte der Prävention sexueller Gewalt in Themenfeldern der…

Rechte von Kindern achten! (2015)

Ein Beitrag zur Prävention sexualisierter Gewalt 10 Postkarten…

War doch nur Spaß …? (2014)

Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche verhindern Elke Schmidt…

Gut gestiftet - Geld für Prävention (2013)

Systematischer Kinderschutz in Stiftungen und fördernde Institutionen Yvonne…

Verletzliche Patenkinder (2013)

Prävention von sexuellem Missbrauch in Patenschaftsprojekten…

Pelin und Paul (2011)

Elke Schmidt, Parvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg, Silke…

Prävention geht alle an! (2010)

Ansätze interkultureller und struktureller Prävention von sexuellem…

Abulimaus ist höflich (2007)

Ein Kinderbuch auch für Eltern – zweisprachig deutsch/türkisch Abulimaus…

Evaluation der Wirksamkeit (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen…

Raus aus der Nische! (2003)

Prävention von sexuellem Missbrauch als fester Bestandteil pädagogischen…

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch (2002)

Eine horizonterweiternde Herausforderung Gibt es bei sexuellem…

Doku Ausstellung "Nein ist Nein" (1998)

Im Juli 1996 präsentierte AMYNA in Kooperation mit dem Frauennotruf…

Märtyrerin trifft Kinderschänder (1999)

Wie berichtet die Presse über sexuelle Gewalt gegen Mädchen? Das…

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch (2002)

Eine horizonterweiternde Herausforderung

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch

Gibt es bei sexuellem Missbrauch an Mädchen und Jungen kulturelle Unterschiede?

Welches sind die Formen sexueller Gewalt?

Was sind die Strategien der Täter?

Mit dieser Veröffentlichung möchten wir das Interesse der Leserinnen und Leser speziell für die interkulturelle Präventionsarbeit wecken. Über sexuellen Missbrauch wie auch Präventionsmöglich-keiten ist den meisten bereits einiges bekannt. Herkömmliche Präventionskonzepte lassen Mädchen und Jungen mit Migrationshintergrund jedoch bisher unberücksichtigt; diese Kinder können sich mit vielen Inhalten nicht identifizieren bzw. den pädagogischen Konzepten fehlt ein bestimmter Blick, ihr Blick auf die Welt und ihre Wirklichkeit.
Wir möchten mit dieser Broschüre dazu beitragen, dass Fachleute sich mit einem erweiterten Blick der Präventionsarbeit gegen sexuellen Missbrauch widmen und damit allen Mädchen und Jungen gerecht werden können.
Neugierig geworden?

Preis: kostenlos (Restexemplare), Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass bei Auslandsbestellungen erhöhte Porto- und Überweisungsgebühren anfallen. Bestellungen aus dem Ausland sind nur gegen Vorauskasse möglich.


Weitere Bücher


Vielfalt der Prävention entdecken

Vielfalt der Prävention entdecken (2020)

Vielfalt der Prävention entdecken – Schutz vor sexuellem Missbrauch…
Buch Kinderschutz zwischen Wald und Wiese

Kinderschutz zwischen Wald und Wiese (2019)

Schutzkonzepte gegen sexuellen Missbrauch in Waldkindergärten Anja…
Buch Prävention all inclusive

Prävention all inclusive (2017)

Gedanken und Anregungen zur Gestaltung institutioneller Schutzkonzepte…

Gar nicht so schwer?! (2016)

Aspekte der Prävention sexueller Gewalt in Themenfeldern der…

Rechte von Kindern achten! (2015)

Ein Beitrag zur Prävention sexualisierter Gewalt 10 Postkarten…

War doch nur Spaß …? (2014)

Sexuelle Übergriffe durch Jugendliche verhindern Elke Schmidt…

Gut gestiftet - Geld für Prävention (2013)

Systematischer Kinderschutz in Stiftungen und fördernde Institutionen Yvonne…

Verletzliche Patenkinder (2013)

Prävention von sexuellem Missbrauch in Patenschaftsprojekten…

Pelin und Paul (2011)

Elke Schmidt, Parvaneh Djafarzadeh, Christine Rudolf-Jilg, Silke…

Prävention geht alle an! (2010)

Ansätze interkultureller und struktureller Prävention von sexuellem…

Abulimaus ist höflich (2007)

Ein Kinderbuch auch für Eltern – zweisprachig deutsch/türkisch Abulimaus…

Evaluation der Wirksamkeit (2003)

Evaluation der Wirksamkeit präventiver Arbeit gegen sexuellen…

Raus aus der Nische! (2003)

Prävention von sexuellem Missbrauch als fester Bestandteil pädagogischen…

Interkulturelle Prävention von sexuellem Missbrauch (2002)

Eine horizonterweiternde Herausforderung Gibt es bei sexuellem…

Doku Ausstellung "Nein ist Nein" (1998)

Im Juli 1996 präsentierte AMYNA in Kooperation mit dem Frauennotruf…

Märtyrerin trifft Kinderschänder (1999)

Wie berichtet die Presse über sexuelle Gewalt gegen Mädchen? Das…