Einträge von Agnes Szimhardt

Online-Seminare im Juli

Sexueller Missbrauch und Prävention im kulturellen Kontext Grundlegende Informationen zu sexuellem Missbrauch und wie Prävention auch aus einer kulturellen Brille gesehen werden kann, wird in diesem Online-Seminar das Thema sein. nächste Termine: 06.07. 10.00 – 12.00 Uhr – Anmeldeschluss 24.06.2020 20.07. 10.00 – 12.00 Uhr – Anmeldeschluss 08.07.2020 Falls wir mit diesem Thema ihr Interesse […]

Präsenzfortbildung: Risikoeinschätzung…..

Präsenzfortbildung: “Risikoeinschätzung bei möglicher Kindeswohlgefährdung” Die zweitätige Fortbildung für „insoweit erfahrene Fachkräfte“ nach §§ 8a und 8b SGB VIII. Der „ISEF“ kommt im konkreten Fall der Begleitung einer Einrichtung oder Fachkraft eine Schlüsselrolle zu. Mit ihrer Kompetenz wird vielfach der Erfolg einer Abklärung bzw. Intervention stehen oder fallen. Von ihr wird viel verlangt, nicht zuletzt […]

Forschungsprojekt: Sexueller Missbrauch durch Frauen*

Aktuell läuft eine Online-Befragung, die wir Ihnen vorstellen und unterstützen möchten: “Sexueller Kindesmissbrauch durch weibliche Personen” Auch wir von AMYNA sprechen in unseren Vorträgen und Fortbildungen immer über die Vorstellungen, die in der Gesellschaft über Täter*innen vorherrschen. Eine davon ist: Täter sind männlich. Längst wissen wir aber, dass das nicht stimmt. Leider gibt es dazu […]

LESETIPP

Gerade in der jetzigen Zeit verbringen Kinder und Jugendliche viel Zeit online. Daher möchten wir Ihnen heute den Elternratgeber SCHAU HIN! ans Herz legen. Diese finden Sie auf der Homepage “Schau hin”. Viel Spaß beim Stöbern!

AMYNA unterstützen

AMYNA e.V. ist auf Spenden angewiesen, deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung. Nachfolgend stellen wir Ihnen eine Möglichkeit vor, wie Sie uns unterstützen können: Über das Portal www.gooding.de erhält AMYNA bares Geld für jeden Einkauf bei bekannten Shops. Sie müssen dazu lediglich vor dem Einkauf Gooding besuchen, unseren Verein auswählen und dann nach Ihrer Wunschseite suchen. […]

ONLINE BERATUNGEN

Wir bieten außerdem verschiedene Möglichkeiten der Online-Beratung für Ihre Einrichtung an! Wen Sie beispielsweise zu Ihrem Schutzkonzept oder Sexualpädagogischen Konzept eine fachliche Einschätzung haben möchten, können Sie sich hier über die Angebote informieren.

Corona-Virus Maßnahmen AMYNA

UPDATE 12.05.2020: Im Zusammenhang mit dem so genannten Corona-Virus macht AMYNA auf verschiedene Präventionsmaßnahmen, die unseren Arbeitsbetrieb betreffen, aufmerksam: Aufgrund der Beschlusslage der Bayerischen Staatsregierung werden folgende Maßnahmen bei AMYNA umgesetzt: Es finden keine Veranstaltungen bis einschließlich Juni 2020 statt. Dies betrifft alle Vorträge und Fortbildungen, zu den Fortbildungen erarbeiten wir gerade Online-Fortbildungen, hier werden […]

Stellenangebote

Für unser Institut zur Prävention von sexuellem Missbrauch suchen wir ab 01.06.2019 oder später eine Sozialpädagogin (Diplom/Master/Bachelor) oder Pädagogin (M.A., Diplom, Master oder Bachelor) in Teilzeit, beginnend mit 14 – 19,5 Std., mit Aufstockung auf 27,5 – 31,5 Std. voraussichtlich ab 1.1.2020 ______________________________________________________________________________________________________________________________________ Laufend Praktikumsstelle für das 22-wöchige Praxissemester zu vergeben. Bei Interesse an einer […]

Love me Gender

AMYNA e.V. ist seit Ende Februar Bündnispartner von Love me Gender in München. Falls Sie mehr über das Bündnis erfahren möchten, informieren Sie sich hier.