Einträge von Agnes Szimhardt

Prävention und Kinderschutz als Qualitätsmerkmal

Wilhelm-Löhe-Schule für umfassendes Schutzkonzept ausgezeichnet von links nach rechts: Christine Rudolf-Jilg (AMYNA e.V.), Viviane Kellermann, Claudia Katzer, Oberstudiendirektor Hubertus Gieck, Direktor Andreas Schramm (Wilhelm-Löhe-Schule). Am 16.05.2019 wurde die Wilhelm-Löhe-Schule mit dem AMYNA-Präventionspreis 2019 ausgezeichnet. Sie hat umfassende Maßnahmen zur Prävention sexueller Gewalt im Sinne eines Schutzkonzeptes entwickelt und zeigt damit ein hohes Verantwortungsgefühl. Die Wilhelm-Löhe-Schule […]

Aktuelles

30 Jahre AMYNA e. V. Unser Team ist mitten in den Vorbereitungen für unseren Festakt mit dem wir unser 30-jähriges Bestehen im Herbst 2019 feiern möchten. Einladungen werden gesondert verschickt. Wir freuen uns schon sehr auf ein gelungenes Fest!

Stellenangebote

Laufend eine Praktikumsstelle der Sozialen Arbeit für das 22-wöchige Praxissemester zu vergeben. ______________________________________________________________________________________________________________________________________ Bei Interesse finden Sie weitere Informationen auf unserer Homepage unter “Über uns”, Stellenangebote.

Stellenangebote

Für unser Institut zur Prävention von sexuellem Missbrauch suchen wir ab 01.06.2019 oder später eine Sozialpädagogin (Diplom/Master/Bachelor) oder Pädagogin (M.A., Diplom, Master oder Bachelor) in Teilzeit, beginnend mit 14 – 19,5 Std., mit Aufstockung auf 27,5 – 31,5 Std. voraussichtlich ab 1.1.2020 ______________________________________________________________________________________________________________________________________ Laufend Praktikumsstelle für das 22-wöchige Praxissemester zu vergeben. Bei Interesse an einer […]

Love me Gender

AMYNA e.V. ist seit Ende Februar Bündnispartner von Love me Gender in München. Falls Sie mehr über das Bündnis erfahren möchten, informieren Sie sich hier.