Wir bieten Veranstaltungen an, die einfach und unkompliziert über Webdienste genutzt werden können. In unseren Online-Seminaren werden verschiedene Themen in einer großen Bandbreite angeboten, um in 2-4 Stunden einen Überblick über interessante Aspekte der Prävention von sexuellem Missbrauch und sexuellen Grenzüberschreitungen durch Kinder und Jugendliche zu erhalten.
Sie können Sich per Mail an info@amyna.de unter Angabe des Seminar-Titels, des gewünschten Termins und Ihrer Rechnungsadresse anmelden. Für diese Veranstaltungen gelten die regulären Anmeldebedingungen. Technische Hinweise finden Sie unten auf dieser Seite.

 

Derzeit können Sie folgende Online-Seminare buchen (Termine, Voraussetzungen und Kosten im PDF):

Technische Voraussetzungen:

Um an den Online-Seminaren teilnehmen zu können benötigen Sie lediglich ein internetfähiges Gerät (Laptop oder PC) mit aktuellem Browser (z.B. Google Chrome oder Firefox), einem Lautsprecher (am besten noch Kopfhörer) und einer funktionierenden Kamera. Um dem Online-Seminar in einer angemessenen fachlichen Qualität folgen zu können, empfehlen wir, kein Smartphone zu nutzen, da hier Inhalte verloren gehen können. Bei der Benutzung eines Smartphones kann es zu eingeschränkter Nutzung kommen. Einige Tage vor dem Online-Seminar schicken wir Ihnen einen Link zu, den Sie am Tag der Veranstaltung einfach anklicken (am besten 15 Minuten vor Beginn) und in einen virtuellen Warteraum gelangen. Dafür ist der Download der entsprechenden App erforderlich. Wir haben uns zur Nutzung dieser App entschieden, da diese aus datenschutzrechtlichen Gründen am Besten geeignet ist und der Download der App unkompliziert funktioniert. Zur angekündigten Startzeit werden Sie von unserer Referentin begrüßt und erhalten weitere Informationen und einen durchgehenden technischen Support von einer weiteren Mitarbeiterin.