Unterstützung Petition “gynäkologische Ambulanz für Frauen* mit Behinderung”

AMYNA e.V.  ist im AK Frauen des Behindertenbeirates vertreten und unterstützt daher die Petition von “Taten bewegen!” die von einer Mitarbeiterin des Bayrischen Staatsministerium ins Leben gerufen wurde.

Es geht um die fehlende gynäkologische Ambulanz für Frauen* mit Behinderung in München.

Nun gibt es eine Petition dazu. Wir bitten um Ihre Unterstützung!

Wir freuen uns über zahlreiche‚ Likes, Posts, Kommentare und natürlich Unterschriften!

https://taten-bewegen.de/gynaekologische-sprechstunde-fuer-maedchen-und-frauen-mit-behinderung/

Falls Sie Interesse an weiteren Informationen über die Arbeit des Behindertenbeirates haben, kommen nachfolgend noch ein paar Links.

Hier geht es zur Facebookseite: https://www.facebook.com/behindertenbeiratmuenchen/

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Behindertenbeirates.