Kinderschutz auch in Corona-Zeiten

Der neue Lockdown hat begonnen und das bringt viele Einschränkungen für Erwachsene und auch für Kinder mit sich. Schulen und KiTas bleiben geöffnet, das heißt hier sind die Fachkräfte oft die einzigen Kontaktpersonen der Kinder neben den Eltern. Damit kommt Ihnen eine besonders wichtige Aufgabe zu: Kinderschutz weiterhin im Blick haben und sich verantwortlich fühlen!

Damit wir Sie bei dieser Herausforderung unterstützen, haben wir

“Tipps für Schulen und Kindertagesstätten”

zusammengestellt. So können wir Sie vor allem in dieser Ausnahmesituation im Umgang mit Kinderschutz und Prävention von sexuellem Missbrauch ein wenig begleiten.