Sichere Wiesn 2020 – Kein Platz für Sexuelle Übergriffe

AMYNA e.V., die Beratungsstelle Frauennotruf München und IMMA e.V. präsentieren im Rahmen der Aktion “Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen” die Kampagne:

“Ob mit oder ohne Wiesn – hier ist kein Platz für sexuelle Übergriffe”

Keine Wiesn 2020 – das bedeutet keine Lebkuchenherzen, keine Fahrt im Riesenrad, kein Wiesnhit, kein Bierzeltflirt und keine Gäste aus aller Welt. Doch obwohl so viele der schönen Seiten des Oktoberfestes dieses Jahr entfallen müssen, bleibt eine Schattenseite leider erhalten: denn sexuelle Gewalt gegen Mädchen* und Frauen* hat keine Saison, sie findet ganzjährig statt. Jederzeit und überall.

Aus diesem Grund startet die Aktion “Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen” heuer im September eine Plakatkampagne, denn egal, ob mit oder ohne Wiesn – hier ist kein Platz für sexuelle Übergriffe.

Über welche prominente Unterstützung sich die Aktion freuen durfte und vieles mehr, finden Sie hier.