5. Öffentliches Hearing “Sexueller Kindesmissbrauch und Schule”

5. Öffentliches Hearing “Sexueller Kindesmissbrauch und Schule”

Mittwoch, 23.März 2022, 10.30 – 17.30 Uhr

Das öffentliche Hearing der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs möchte Betroffenen die Möglichkeit geben, von ihren Erfahrungen mit sexueller Gewalt an ihrer Schule zu berichten. Es soll beleuchtet werden, welche Bedingungen den Missbrauch an Schulen ermöglicht haben, durch welche Strukturen und Haltungen Gewalt verschwiegen und Aufklärung verhindert wurde oder ob Kindern und Jugendlichen geholfen wurde. Gemeinsam wird mit Betroffenen sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Praxis und Wissenschaft ins Gespräch darüber gegangen, welchen Beitrag Aufarbeitung im Kontext Schule leisten kann. Weitere Informationen finden Sie hier.