Vertiefungsworkshop III: Elternarbeit bei der Entwicklung von Schutzkonzepten

 

Vertiefungsworkshop III: Elternarbeit bei der Entwicklung von Schutzkonzepten
Referentin Yvonne Oeffling

Termin:
Donnerstag, 25.06.2020
9:00 - 13:00 Uhr
Als iCal in Outlook oder anderem Mail-Programm importieren

Veranstaltungsort: AMYNA e.V. Mariahilfplatz 9, 81541 München

Hinweis: Unsere Räumlichkeiten sind bedauerlicherweise nicht rolligerecht. Wir bemühen uns, bei frühzeitiger Anmeldung, Lösungen zu finden.

Kategorie: Fortbildung

Zielgruppe: Leitungen von Kindertagesstätten

Referent*innen: Yvonne Oeffling, Mitarbeiterin bei AMYNA

Kosten: Je Vertiefungsworkshop € 50,– Bei Buchung der ganzen Qualifizierungsreihe gilt der ermäßigte Gesamtpreis von € 190,–

Anmeldeschluss: 18.05.2020

Anmeldung: Sie können sich über unser Online-Anmeldeformular anmelden.


Damit eine Kultur der Achtsamkeit in einer Organisation entstehen kann, ist es wichtig, alle Akteur*innen in geeigneter Weise immer wieder in die Entwicklungen zum Thema Kinderschutz miteinzubeziehen. Themen des Bausteins:

  • Ansatzpunkte für die Elternarbeit bei der Entwicklung von Schutzkonzepten
  • Methoden für präventive Elternarbeit
  • Beteiligungsmöglichkeiten von Eltern bei der Entwicklung von Schutzkonzepten

Die Fortbildung ist Teil der Qualifizierungsreihe “Präventive Leitungskompetenzen”.

Alle Vertiefungsworkshops können auch einzeln besucht werden. Teilnahmevoraussetzung ist die Teilnahme an der Grundlagenfortbildung.


Weitere Veranstaltungen