Sexualisierte Gewalt durch Geschwister

Grundlagen und Handlungsmöglichkeiten

 

Sexualisierte Gewalt durch Geschwister

Termin:
Donnerstag, 02.04.2020
18:00 - 20:00 Uhr
Als iCal in Outlook oder anderem Mail-Programm importieren

Veranstaltungsort: AMYNA e.V. Mariahilfplatz 9, 81541 München

Hinweis:

Kategorie: Vortrag

Zielgruppe: Fachkräfte aus Beratungsstellen, Jugendämtern, Einrichtungen der Jugendhilfe und andere Interessierte

Referent*innen: Prof. Dr. Esther Klees, Professorin für Soziale Arbeit an der IUBH Internationale Hochschule

Kosten: € 20,–/€ 17,– ermäßigt

Anmeldeschluss:

Anmeldung: Per E-Mail an info@amyna.de


Der Vortrag gibt einen umfassenden Überblick über aktuelle Forschungsergebnisse aus dem In- und Ausland.

Ausgehend von einer Begriffsklärung werden u.a. Studien zur Häufigkeit dieser höchst tabuisierten Form innerfamiliärer sexualisierter Gewalt vorgestellt, Hintergründe für die Tabuisierung skizziert, familiendynamische Risikofaktoren beleuchtet, Strategien der übergriffigen Kinder/Jugendlichen veranschaulicht und drängende Handlungs- und Forschungsbedarfe aufgezeigt.

Darüber hinaus wird es auch um die Arbeit mit den Eltern gehen.

Dieser Vortrag ist eine Kooperation mit AMYNA – GrenzwertICH.


Weitere Veranstaltungen