Schule gegen sexuelle Gewalt

Handlungsorientierung für Schulträger und Schulleitungen

 

Schule gegen sexuelle Gewalt
Referentin Christine Rudolf-Jilg

Termin:
Dienstag, 16.07.2019
18:00 - 20:00 Uhr
Als iCal in Outlook oder anderem Mail-Programm importieren

Veranstaltungsort: AMYNA e.V. Mariahilfplatz 9, 81541 München

Hinweis: Unsere Räumlichkeiten sind bedauerlicherweise nicht rolligerecht.

Kategorie: Vortrag

Zielgruppe: Schulträger und Schulleitungen

Referent*innen: Christine Rudolf-Jilg, Mitarbeiterin bei AMYNA

Kosten: € 17,–/€ 15,– ermäßigt

Anmeldeschluss:

Anmeldung: Per Mail an crj@amyna.de


Schutzkonzepte stellen umfassend und nachhaltig über verschiedene Maßnahmen sicher, dass Einrichtungen, in denen Kinder und Jugendliche sich aufhalten, zu sicheren Orten werden. Dies ist ein wichtiger Auftrag, auch für Schulen.

Daher ist es heute auch Aufgabe von Schulentwicklung, ein Schutzkonzept passgenau für die eigene Schule zu erstellen, dort zu implementieren und mit Leben zu füllen.

Der Vortrag soll Schulträger und Schulleitungen befähigen, ihre eigenen Aufgaben, aber auch Möglichkeiten der Unterstützung und Delegation zu erkennen und wahrnehmen zu können.

Inhalte des Vortrags:

  • Schulentwicklung und Prävention
  • Was muss wer entscheiden und verantworten?
  • Was ist mein Auftrag im Krisenfall?
  • Beauftragung und Ausbildung von Präventions­beauftragten
  • Hilfreiche Rahmenbedingungen für Prävention

Weitere Veranstaltungen