Grundlagenfortbildung: Prävention gestalten

Herausforderungen für Leitungskräfte

 

Grundlagenfortbildung: Prävention gestalten
Referentin Yvonne Oeffling

Termin:
Dienstag, 23.11.2021
9:00 - 16:00 Uhr
Als iCal in Outlook oder anderem Mail-Programm importieren

Veranstaltungsort: AMYNA e.V. Mariahilfplatz 9, 81541 München

Hinweis: Unsere Räumlichkeiten sind bedauerlicherweise nicht rolligerecht. Wir bemühen uns, bei frühzeitiger Anmeldung, Lösungen zu finden.

Kategorie: Fortbildung

Zielgruppe: Leitungen von Kindertagesstätten

Referent*innen: Yvonne Oeffling, Mitarbeiterin bei AMYNA

Kosten: € 220,– für die komplette Qualifizierungsreihe

Anmeldeschluss: 26.10.2021

Anmeldung: Sie können sich über unser Online-Anmeldeformular anmelden.


Kinderschutz ist ein wichtiger Baustein im Verantwortungsbereich der Leitungen von Kindertagesstätten. Mit dieser Fortbildung werden Leitungskräfte darin unterstützt, diesen komplexen Veränderungsprozess einzuleiten.

In den Ergebnissen des von der Bundesregierung beauftragten Runden Tisches „sexueller Kindesmissbrauch“ wird ein trägerspezifisches Kinderschutzkonzept gefordert, im § 45 SGB VIII wird die Erarbeitung eines Gewaltschutzkonzepts auch für KiTas verbindlich festgeschrieben. Damit dies gelingt, müssen die Rahmenbedingungen der Einrichtungen entsprechend gestaltet werden.

Der Präventionsgedanke sollte sich dabei auch durch alle Bereiche der ziehen.

Inhalte der Fortbildung:

  • Basisinformationen zu sexuellem Missbrauch und Strategien von Täter*innen
  • Entstehungsbedingungen sexueller Gewalt in Institutionen
  • Eckpunkte eines Schutzkonzeptes
  • Leitungsaufgaben im Rahmen der Prävention

Die Fortbildung ist Teil der Qualifizierungsreihe “Präventive Leitungskompetenzen”.


Weitere Veranstaltungen